Hotel Transsilvanien (2012) - Poster
Hotel Transsilvanien (2012) - Poster
Beobachten
Anmelden oder registrieren, um deine eigenen Listen hier zu sehen.

Hotel Transsilvanien (3D)

Originaltitel: Hotel Transylvania

Von
Genre: Familie, Komödie, Animation | USA ()
Kinostart: (Deutschland), (USA)
Verleih: Sony Pictures
Freigegeben ab 6 Jahren6- ( Minuten)

Inhalt: Graf Dracula führt in Transsilvanien ein Fünfsternehotel für Monster, die sich von den Anfeindungen böser Menschen erholen wollen. Vor allem aber dient das Schloss in abgeschiedener Lage als sicheres Heim für Draculas Tochter Mavis. Nun wird das Mädchen 118 Jahre alt und möchte endlich hinaus. Der besorgte Papa erlaubt einen Ausflug ins nahe Dorf, wo er als Bauern verkleidete Zombies Jagd auf sie machen lässt. Der Trick funktioniert und Mavis will das Schloss nie wieder verlassen. Aber dann verirrt sich der junge Rucksacktourist Jonathan ins Hotel. Dracula hetzt sich ab, um ihn loszuwerden, bevor er Mavis den Kopf verdreht.

Videos zum Film

Bilder zum Film

Filmkritik

Die Familienkomödie "Hotel Transsilvania" von Sony Pictures Animation stellt die gewohnte Ordnung auf den Kopf und erklärt die Monster zu denjenigen, die Angst vor den Menschen haben. Graf Dracula kann sich nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass seine Tochter flügge wird. Dem altmodischen Kontrollfreak muss ernst ein naiver Rucksacktourist beibringen, wie man sich locker macht. Eine stilvolle Gruselkulisse und fröhlicher Witz vereinen sich zum 118. Geburtstag von Mavis. weiterlesen ▼

In seinem Kinoregiedebüt malt der Animationsspezialist Genndy Tartakovsky eine fantasievolle Monsterwelt auf die Leinwand. In dem urigen alten Schlosshotel begrüßt Graf Dracula, eine imposante Gestalt mit kräftigem Kinn, seine Gäste: den grauen Riesen Frankenstein, dessen Kopf aus verpackungstechnischen Gründen vom Rumpf getrennt ankommt, den Unsichtbaren, der nur als schwebende Brille erscheint, die Werwolffamilie mit den vielen Kindern, die Mumie, die noch Sand aus Ägypten verliert. Als Zimmermädchen sind emsige Hexen auf Besenstielen unterwegs.

In dieses seit über 100 Jahren von der Menschheit abgeschottete Resort platzt der junge Weltenbummler Jonathan, der immer dort sein will, wo was los ist. "Wie cool sind denn diese Kehrschaufeln hier?", ruft er begeistert, als er die Totenköpfe mit dem aufklappbaren Kiefer entdeckt. Für Mavis wird er als vermeintlicher Cousin von Frankenstein der erste Gleichaltrige, mit dem sie sich austauschen kann, und für ihren lästigen Vater ein Quell der Überraschungen. Nicht nur wegen der 3D-Effekte sieht die Verfolgungsjagd auf fliegenden Tischen durch die engen Schlossgänge tatsächlich aus, als könnte sie auch einem alten Vampir Spaß machen.

Mehr noch als die Optik prägt jedoch der fröhlich-kreative Humor die Geschichte. Gleich zu Anfang erscheint Dracula vor der Wiege eines Babys und bringt es zum Schreien – aber es ist nur das "süße Vampirchen" Mavis. Der Graf verschmäht übrigens Menschenblut, denn es ist "fettig und man weiß nicht, in wem es schon drin war". Allzu klein sollten die Zuschauer dieser Komödie nicht sein, wegen den Anspielungen auf traditionelle Monstergeschichten und Jonathans jugendlicher Erfahrungswelt.


Fazit: So lustig wie am 118. Geburtstag von Draculas Tochter im Animationsspaß "Hotel Transsilvania" sieht man Monster selten feiern.

ausblenden ▲

DVDs & Blu-rays zum Film

Medien-Kritiken

Hotel Transsilvanien - (2012) - Blu-ray - Cover

Hotel Transsilvanien (Blu-ray 3D)

Erscheinungsdatum: 07.03.2013

Bild 9.0
Ton 9.0
Features 6.0
Medien-Bewertung 8.0
Fazit der Cinefacts-Redaktion:

Die 3D-Veröffentlichung des Films “Hotel Transsilvanien“ kann vollends überzeugen. Technisch und akustisch gesehen leistet sich Sony so gut wie keine Patzer. Auch das Bonusmaterial braucht sich nicht zu verstecken, bietet es doch einen unterhaltsamen Einblick in die Produktion…mehr...

Hotel Transsilvanien - (2012) - Blu-ray - Cover

Hotel Transsilvanien (Blu-ray)

Erscheinungsdatum: 07.03.2013

Bild 10
Ton 9.0
Features 6.0
Medien-Bewertung 8.0
Fazit der Cinefacts-Redaktion:

Wie man es kaum anders von Animationsfilmen erwartet, bietet auch Sony´s "Hotel Transsilvanien" ein absolut hervorragendes und plastisches Bilderlebnis. Und auch die Tonspuren begeistern mit einer tollen Auflösung und einer enormen räumlichen Darstellung…mehr...

Inhalte zum Film

Sony plant "Hotel Transsilvanien"-Sequel für 2015 - News

Sony plant "Hotel Transsilvanien"-Sequel für 2015

  • Filme
  • Mo, 19.11.2012
  • Kommentare

Nach dem erfolgreichem Kinostart des 3D-Animationsfilm "Hotel Transsilvanien" plant Sony Pictures Animation nun mit einer Fortsetzung, berichtet The Hollywood Reporter…mehr...

User-Kritiken

Bitte warten... Maske wird geladen...

Noch keine User-Kritiken vorhanden.

Kommentare

Bitte warten... Maske wird geladen...

Benutzer executor

Was? Habe ich hier die Frage nach einem Review gehört? Tadaaa:

Zitat:
Willkommen im Hotel der (flippigen) Monster

... sogar ein, zwei „Fiend Without A Face“-Kreaturen fliegen da durch die Gegend. Sehr hübsch! Das Problem dabei? ALLESPASSIERTAUFEINMAL! Alles. Auf. Einmal! Besonders in der ersten Hälfte des Geschehens gibt es so kaum einen ruhigen Moment

Benutzer Rabid Anteater

Werde mir den morgen 15 Uhr mit meiner Nichte anschauen und dann mal berichten..

Benutzer DD

  • DD
  • 25.10.2012, 21:12

Hm, noch keiner drin?

wie ist denn der 3D-Effekt so? dürfte ja eigentlich bei einem animiertem Film recht gut sein...

danke

Zur Mobil-Version der Website