Terminator (1984) - Poster
Terminator (1984) - Poster
Beobachten
Anmelden oder registrieren, um deine eigenen Listen hier zu sehen.

Terminator

Originaltitel: The Terminator

Von mit ,
Genre: Thriller, Action, Science-Fiction | USA ()
Kinostart: (Deutschland), (USA)
Freigegeben ab 18 Jahren18- ( Minuten)

Inhalt: Im Jahr 2029 herrscht ein gnadenloser Krieg auf der Erde. Ein hyperintelligentes Computersystem, Skynet, und der Rest der Menschheit stehen sich gegenüber. Auf einen Menschen hat es Skynet besonders abgesehen: John Connor, den gefährlichen Anführer einer Widerstandsgruppe. Um ihn zu beseitigen, wird ein Terminator (A.Schwarzenegger) zurück ins L.A. des Jahres 1984 geschickt. dieser Cyborgkiller, äußerlich von einem Menschen nicht zu unterscheiden, soll die Mutter von Connor umbringen, bevor dieser das Licht der Welt erblicken kann. Aufs Töten programmiert, hinterlässt er auf seiner Suche nach ihr eine bis dahin im Kino nicht gesehene Spur der Verwüstung. Kyle Reese (M.Biehn), ein Freund Connors, macht sich ebenfalls auf den Weg in die Vergangenheit, die völlig ahnungslose Sarah Connor (L.Hamilton) zu beschützen. Der actiongeladene Kampf zwischen Mensch und Killermaschine beginnt.

Bilder zum Film

DVDs & Blu-rays zum Film

Medien-Kritiken

Terminator - (1984) - Blu-ray - Cover

Terminator (Blu-ray)

Erscheinungsdatum: 05.10.2012

Bild 7.0
Ton 5.0
Features 4.0
Medien-Bewertung 5.0
Fazit der Cinefacts-Redaktion:

Nachdem "The Terminator“ nun ungeschnitten mit einer FSK ab 16 neu geprüft wurde, wurde der Weg frei für eine deutsche Blu-ray-Veröffentlichung. In dem Zuge fertigte man für Europa einen neuen Transfer an, der nun die frühere, ziemlich schlechte, US Blu-ray deutlich in den Schatten stellt…mehr...

Besetzung & Stab

Inhalte zum Film

Comeback für Arnold Schwarzenegger als "Terminator" geplant - News

Comeback für Arnold Schwarzenegger als "Terminator" geplant

  • Filme
  • Sa, 13.10.2012
  • Kommentare

Actiondarsteller und ehemaliger Politiker Arnold Schwarzenegger treibt seine Rückkehr in die Lichtspielhäuser weiter voran und möchte als nächstes seine wohl bekannteste Filmrolle als Terminator in einer angekündigten Neuverfilmung übernehmen…mehr...

User-Kritiken

Bitte warten... Maske wird geladen...

Noch keine User-Kritiken vorhanden.

Kommentare

Bitte warten... Maske wird geladen...

Ich seh das auf die jeweilige Zeit bezogen und da war Teil eins 1984 wirklich der Megahammer, Teil zwei 1991 war eine sehr gelungene Fortsetzung, deren Ende allerdings keine Fragen offen ließ.
Teil drei 2003 hätte der beste und abschließende sein können, war aber durch lausige Besetzung und eine sehr schwache Handlung ein Flop. Da war dann Terminator: The Sarah Connor Chronicles eine fast logische und recht clevere Schlussfolgerung, die zudem noch Sinn macht, wenn man den nun geplanten Teil vier bedenkt, der zumindest mit guten Schauspielern aufwarten kann

Zitat von Batcomputer:
Wie im Thread zum aktuellen Terminator-Projekt 'Salvation' zu sehen ist, bieten die bisherigen 3 Teile genug Stoff zur Diskussion. Überraschend auch, dass bei einigen der bahnbrechende T2 weitaus schlechter wegkommt, als angenommen.

Wie seht ihr die Terminator-Saga? Welcher Teil ist euer Favorit?


Teil 1 mit großem Abstand! Er war und ist aufgrund seiner düsteren Inszenierung für mich der beste Teil

Um das mal für mich abzurunden, ich sehe nun Terminator SCC analog auf Pro7, aber die Qualität der Aufnahmen ist recht grausam.
Die digitale Version auf Premiere ist die Zukunft, denn sie ist einfach besser. :rolleyes:

Zur Mobil-Version der Website