Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (2009) - Poster
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (2009) - Poster
Beobachten
Anmelden oder registrieren, um deine eigenen Listen hier zu sehen.

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (3D)

Originaltitel: Cloudy with a Chance of Meatballs

Von ,
Genre: Komödie, Animation | USA ()
Kinostart: (Deutschland), (USA)
Verleih: Sony Pictures
Freigegeben ab 6 Jahren6- ( Minuten)
Offizielle Webseite:

Inhalt: Flint Lockwood ist Erfinder aus Leidenschaft. Dumm nur, dass seine zahlreichen Erfindungen die Menschen in seiner Umgebung nicht wirklich glücklicher machen. Denn wer braucht schon Sprühschuhe oder Rattenvögel? Nun aber plant Flint den ganz großen Coup. Aus Wasser will er Essen machen, um auf diese Weise seine kleine Insel Swallow Falls aus der sardinengesättigten Nahrungskrise zu führen und nebenbei endlich die verdiente Anerkennung für seine wissenschaftliche Tätigkeit zu ernten. Und es passiert das, womit eigentlich niemand gerechnet hätte, am allerwenigsten Flint Lockwood selbst. Seine Erfindung funktioniert. Nachdem seine Maschine durch ein Missgeschick in den bewölkten Himmel geschleudert wurde, beginnt sie mit der massenhaften Umwandlung von Regenwasser in Cheeseburger. Die Bevölkerung von Swallow Falls ist ebenso begeistert wie die hübsche Wetterfee Sam Sparks, die in der Sensationsstory den erhofften Karrieresprung wittert. Doch weil die Menschen nun mal so sind wie sie sind, kriegen sie den Hals nicht voll. Immer neue Essenswünsche tragen sie an Flint heran, und der ewige Außenseiter, der das erste Mal in seinem Leben im Mittelpunkt steht, kann nicht nein sagen. Auch wenn er längst ahnt, dass eine zu große Beanspruchung seiner Maschine direkt in die Katastrophe führen könnte. Und noch während sich die Inselbewohner über Schokoladeneis-Schlachten und gigantische Steaks freuen, die ihnen direkt in den Rachen fallen, braut sich am Horizont bereits ein Sturm zusammen, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat.

Videos zum Film

Bilder zum Film

Filmkritik

Cheeseburger die vom Himmel fallen, riesige Eiskugeln auf denen man Schlitten fahren kann und ein Schloss aus Wackelpudding. Was in "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" wie ein Kindertraum beginnt wird schnell zu einer Übelkeit erregenden Völlerei hinter dem sich völlig ungeniert ein gesellschaftskritischer Ansatz verbirgt. So geht es in dem quietschbunten, dreidimensionalen Animationsspaß ganz nebenbei auch um Fast Food-Überfluss, Fresssucht, Genmanipulation und Größenwahn. weiterlesen ▼

Dass der Film trotzdem nicht unappetitlich wird erklärt sich unter anderem aus dem Verzicht an Hyperrealismus was die Animation betrifft. Die schrägen Figuren wirken wie schlichte Karikaturen altbekannter Klischees, überzeugen dabei jedoch durch ihre sympathischen Charakterzeichnungen. Und auch das Essen – sei es nun einfach oder überdimensioniert – verliert niemals seinen Plastik-Charakter, was angesichts gigantischer Berge aus Essensresten wohl auch besser so ist.

Die Handlung der gleichnamigen Kinderbuchvorlage von Judi und Ron Barrett aus dem Jahr 1978 wurde auf Spielfilmlänge aufgeblasen. Dabei standen für das Regieduo Chris Miller und Phil Lord offensichtlich die Effekte eher im Vordergrund als eine tiefgründige Geschichte. Doch angesichts des hohen Erzähltempos, der zahlreichen originellen Einfälle und der großen Portion Situationskomik und Wortwitz, macht der Film trotzdem großen Spaß. Zusätzlich werden die Zuschauer mit etlichen Filmzitaten aus dem Action- und Katastrophenfilmgenre bei Laune gehalten. Und schlussendlich sind es auch die vordergründigen Schauwerte, die aus "Cloudy With a Chance of Meatballs" einen mitreißenden Spaß für die ganze Familie machen.

Mit seinem kulinarischen Filmspaß rund um ein lebendig gewordenes Schlaraffenland muss sich das Sony Animation-Studio jedenfalls nicht länger vor seinen größten Konkurrenten Pixar und DreamWorks verstecken.


Fazit: Quietschbunt und komisch. "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" ist ein gelungener Filmspaß für die ganze Familie.

ausblenden ▲

DVDs & Blu-rays zum Film

Medien-Kritiken

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen - (2009) - Blu-ray - Cover

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (Blu-ray)

Erscheinungsdatum: 01.06.2010

Bild 9.0
Ton 7.0
Features 5.0
Medien-Bewertung 7.0
Fazit der Cinefacts-Redaktion:

Ein lustiger und unterhaltsamer Film für die ganze Familie, der einfach Spaß macht und auch Erwachsene gut zu unterhalten vermag. Die Blu-ray bietet ein absolutes Top Bild, das die comichaften Animationen perfekt ins Heimkino transportiert. Auch der Ton überzeugt durchweg, wenngleich direkte Surroundeffekte etwas sparsam eingesetzt werden und auch die Dynamik etwas zurückhaltend ist…mehr...

Inhalte zum Film

User-Kritiken

Bitte warten... Maske wird geladen...

Noch keine User-Kritiken vorhanden.

Kommentare

Bitte warten... Maske wird geladen...

Benutzer Archos

Zitat von theEdge:
Welche Idiot war eigentlich dafür verantwortlich Cindy aus Marzahn als Synchronsprecherin zu verpflichten?


Ach, das war Cindy? Ich hab mich schon gefragt, wer da "synchronisiert" hat. Das war unfassbar lustlos und schlecht gesprochen. Aber die Synchro war eh unsinnig. Die Hälfte der Gags waren Wortspiele und damit kaum zu übersetzen

Benutzer theEdge

Welche Idiot war eigentlich dafür verantwortlich Cindy aus Marzahn als Synchronsprecherin zu verpflichten? Absolut furchtbar und genauso unlustig wie der "Wuschelkopf" mit dem Dialekt der von Chester als Sieger des Ideenwettbewerbs gekürt wurde. Ansonsten gab's ein paar nette Anspielunger (Jurassic Park, Apple & Steve Jobs) 6/10

Benutzer Archos

Leicht überdurchschnittlicher Animationsfilm, dank flippiger Gags und erstaunlich großer Jurassic Park-Parodie.
6/10

Zur Mobil-Version der Website