ARD-Vorabendserie "Hubert und Staller" erhält zweite Staffel

ARD-Vorabendserie "Hubert und Staller" erhält zweite Staffel - News

Auch wenn es für die ARD-Vorabendserie „Hubert und Staller“ quotentechnisch zurzeit besser laufen könnte, gab der Sender nun grünes Licht für eine zweite Staffel. Die Dreharbeiten dazu beginnen im März 2012.

Die Serie dreht sich um Hubert und Staller, die nicht gerade Vorzeigepolizisten in einem oberbayrischen Kleinstadtrevier sind: Hubert leistet Dienst nach Vorschrift und Staller, ohne auf die Vorschriften zu achten. Dabei geraten sie aus Zufall regelmäßig an Fälle, die mindestens eine Nummer zu groß für sie sind. Lokalreporterin Barbara Hansen mischt sich währenddessen mit ihrem investigativen Journalismus auch noch in die Fälle ein und ist Hubert und Staller nicht selten einen Schritt voraus. Doch am Ende holen die beiden sie stets wieder ein - wenn auch auf ungewöhlichen Ermittlungswegen...

Mit von der Partie sind neben Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau als Hubert und Staller in der zweiten Staffel auch wieder Michael Brandner als Polizeirat und Revierleiter Reimund Girwidz, Monika Gruber als Lokalreporterin Barbara Hansen, Carin C. Tietze als Bäckerei-Besitzerin Sabrina Rattlinger sowie Karin Thaler als Pathologin und Huberts Ex-Frau Dr. Anja Licht. Die erste Staffel geht am kommenden Mittwoch, 29. Februar 2012, zu Ende. Ausgestrahlt werden die insgesamt 16 neuen Folgen voraussichtlich ab Herbst 2012.

Kommentare

Noch keine Diskussion vorhanden.

Bitte warten... Maske wird geladen...

Zur Mobil-Version der Website