Michael Sucsy dreht Musical über die Beach Boys

20th Century Fox entwickelt derzeit ein Musical mit der Musik der legendären Beach Boys. Nun soll Regisseur Michael Sucsy ("Grey Gardens", "Für immer Liebe") den noch namenlosen Film in die Kinos bringen.

Für das Drehbuch ist bereits Susannah Grant ("Erin Brockovich", "Der Solist") mit an Bord, jedoch wird die Handlung noch unter Verschluss gehalten. Die Produktion übernehmen die beiden Macher von "Hairspray" und "Footloose", Craig Zadan und Neil Meron. Die Suche nach einer Besetzung kann beginnen.

Die Beach Boys wurden Anfang der 60er Jahren durch die Brüder Brian, Dennis und Carl Wilson, ihrem Cousin Mike Love und dem Schulfreund Alan Jardine gegründet und gehörten in den 60er und 70er Jahren mit ihrer Surfmusik zu den weltweit erfolgreichsten Pop-Bands. Zahlreiche Songs wie "Good Vibrations" und "Kokomo" eroberten auch in Deutschland die ersten Plätze der Charts.

Kommentare

Noch keine Diskussion vorhanden.

Bitte warten... Maske wird geladen...

Zur Mobil-Version der Website